ESSKULTUR UND KUNSTGENUSS 


Liebe Gäste und Freunde,

die Zahl der registrierten Coronavirus-Neuinfektionen in Hessen steigt weiterhin nur langsam. Trotzdem gibt es im Land bereits über 9000 bestätigte Fälle.

Viele Gastronomen zeigen sich über die neuen Corona-Regeln für die Gastronomie verärgert. 

Die Lokale dürfen öffnen, aber Kellner und Personal müssen Mundschutz tragen. Auch für Gäste wird das Tragen eines Mundschutzes empfohlen. Außerdem müssen Hygiene- und Abstandsregelungen eingehalten werden. So gilt:  

nur 1 Gast pro 5 Quadratmeter. 

Besonders diese 5-Quadratmeter-Regel halten viele für nicht glücklich. Durch die Beschränkungen können Restaurants und Gaststätten in Hessen ihre Gäste nicht annähernd so bewirten wie normal,

-großer Aufwand bei deutlich weniger Einnahmen

Viele Gastronomen in Hessen haben dabei Bauchschmerzen, sie rechnen mit einem Minus-Geschäft.

Zudem besteht die Gefahr, dass die Lockerungen in der Gastronomie schon in 2 Wochen zurückgenommen werden könnten, falls die Infektionswelle nicht abfalle.  "So kann kein Unternehmen planen, dieses Hü und Hott ist für keinen machbar."

Aufgrund dieser Problematik werden wir unser Bistro erst wieder mit der Biergarten-Saison ab dem 01.06.2020 öffnen. 

Unseren Außer-Haus-Service werden wir weiterhin anbieten. 

Wir bitten um das Verständnis unserer Gäste, wollen wir ihnen doch auch weiterhin schöne Stunden bescheren. 


Täglich

17:00 – 22:00 Uhr 



Denken wir, in der für uns ALLE schwierigen Zeit weiterhin positiv und vor allem:


Bitte bleibt gesund & gebt auf Euch acht.


EUER

MÜLLER-BISTRO TEAM